Die Geschichte des Apoldaer Amateurfunks

von den Anfängen in den 1930er Jahren bis Heute

Dieser kleine Ausflug in die Geschichte erhebt nicht den Anspruch vollständig zu sein.

Ich habe hier mal alles zusammengetragen, was ich finden konnte. Vieles ist im Laufe der Zeit natürlich nicht mehr zuzuordnen. Man fängt ja so etwas immer zu spät an. Verstorbene Personen können nicht mehr dazu beitragen, und die noch Lebenden wissen oft nichts über eine bestimmte Periode. Um so erfreuter bin ich, dass mir einige Menschen geholfen haben, ein bischen Licht in das Dunkel der Vergangenheit zu bringen.

Stellvertretend für Alle möchte ich an dieser Stelle den Herren Volker Kilinski, Detlef Thomaszczyk und Andreas Scholz meinen besonderen Dank aussprechen.

Falls noch mehr Details bekannt sind möchte ich alle dazu auffordern hier mitzuwirken. Dies trifft natürlich auch auf Fehler zu, welche sich eingeschlichen haben könnten. Fakten, Anregungen und Hinweise bitte per eMail an unter stehende Adresse.

Vielen Dank im Voraus.  

afu.apolda05
[Home] [Aktuell] [Mitglieder] [Geschichte] [1925 - 1945] [1950 - 1990] [1990 bis heute] [DK0AP] [Fieldday] [Amateurfunk] [Stadt Apolda] [Impressum]